Aktuelle Zeit: 17.10.2017 20:41

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Goethes Erben - Nichts bleibt wie es war...
BeitragVerfasst: 26.02.2009 22:37 
Admin und Grafikgott
Admin und Grafikgott
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 1849
Wohnort: Lake dè Constance
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Anzahl DVDs: 89
Goethes Erben

Nichts bleibt wie es war...


Die zwei, meiner Meinung nach großartigen Musiker, haben ja nun eine Schaffenspause, auf unbestimmte Zeit eingelegt...
...was sie uns bis dahin hinterlassen haben, sind über 30 Tonträger, von denen einer besonders hervorsticht, eben weil er auf der einen Seite musikalisch gesehen einfach nur genial ist, und gleichermaßen von den Texten, sehr verstörend, nachdenklich, manchmal unfaßbar geschmacklos und doch wieder genial rüber kommt...

Würde man nicht wissen, das die Künstler *eigentlich* Menschen wie Du und Ich sind, könnte man meinen dieses Album wäre ein psychopathisches Blutbad und psychisches Folterszenario in musikalischer Form...
...abzustreiten ist natürlich nicht, das die beiden (noch recht jungen Musiker) dieses Album, genau wie ihre anderen auch, unter stimmulieren Einflüssen, und Hallozygenen Mitteln verfasst haben, was die Aura, das Erscheinungsbild von Text und Musik und den Inhalt ihrer Tonträger ausmacht und enorm prägt.

Aber genau das, macht sie meiner Meinung so besonders... :d025: :crown:

Bild


Hier der angesprochene Tonträger:


Nichts bleibt wie es war


Bild



Track-Index :


Zeit nachzudenken
(1) Der Eissturm
(2) Vermisster Traum
(3) Ganz still
(4) Paradoxe Stille
(5) Glasgarten

Zornige Utopien
(6) Nichts bleibt wie es war
(7) Himmelgrau
(8) Ganz sanft
(9) Rotleuchtende einst weiße Engel
(10) Fleischschuld
(11)&(12) Zimmer 34

Resümee

(13) Nur ein Narr
(14) Was war bleibt
(15) Schreiheit
(16) Mensch sein

--------------------------------------------------------------------------------

2001: Zeitbombe/Indigo, tick025

Aufgenommen, produziert und abgemischt von Jürgen Jansen in den Candyland Studios, Hamburg.

Text und Musik : Goethes Erben
ausgenommen :
Vermißter Traum (Text und Musik : Goethes Erben und Matthias Konrad)
Himmelgrau (Text und Musik : Goethes Erben und Markus Köstner)

Bei ´Nichts bleibt wie es war´ handelt es sich um eine deutschsprachige Bearbeitung des Stückes ´Shockwaved´ von Still Silent featuring Peter Spilles. ´Was war bleibt´ ist eine Bearbeitung des gleichnamigen Erblast-Titels.

"Manchmal ist es angenehm,
manchmal genau das Gegenteil, wenn
man mit seiner Vergangenheit konfrontiert
wird und eigentlich die Zukunft, die
vorauseilt, einholen möchte."



Das Video zu *Fleischschuld* ist leider verboten worden, und ich find es nirgends, auch nich auf pösen Seiten :waah: :blol: , deswegen hier leider nur das Lied zum download :jg:
10 Fleischschuld.wma

_________________
» Jeder bitte nur ein Kreuz! «

(Römer, Das Leben des Brian)


Bild :skull:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Goethes Erben - Nichts bleibt wie es war...
BeitragVerfasst: 18.02.2011 23:32 
Admin und Grafikgott
Admin und Grafikgott
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 1849
Wohnort: Lake dè Constance
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Anzahl DVDs: 89
Jetzt gibbet es :skull:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
» Jeder bitte nur ein Kreuz! «

(Römer, Das Leben des Brian)


Bild :skull:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Goethes Erben - Nichts bleibt wie es war...
BeitragVerfasst: 19.02.2011 09:50 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 985
Wohnort: Highway 666
Geschlecht: männlich
Anzahl DVDs: ca. 500+
Anzahl Blu-rays: noch 0
Anzahl Spiele: ca. 500+
Wow....... "Goethes Erben" Kannt ich noch garnicht..... Kannst ma sehen, wie ich die letzte Zeit hinterm Mond gelebt hab........

Gefäll mir gut!! :bang:

_________________
Dieser Beitrag is so niveauvoll, dass er bei einigen Lesern Schocks, epileptische Zustände, nen steiffen Dödel oder nasse Hosen hervorrufen könnte.
Lesern die Probleme damit haben ihre Hormone, oder ihr hartes Glied unter Kontrolle zu halten wird dringend empfohlen einen anderen Beitrag zu lesen.
Allen anderen wünsche ich viel Spass!! ;-)


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 
cron